Veranstaltungsort Granberget

Ursprünglich wurde unser Grundstück in den 20er Jahren vom schwedischen Königshaus den Vorbesitzern überschrieben. Dieses war bestrebt, die Besiedlung des Nordens Schwedens voranzutreiben. Die damals überwiegende Bevölkerungsgruppe Lappland´s waren die Skandinavischen Ureinwohner, die Samen oder Sámi, wie sie sich selbst nennen.
Nach fast 90 Jahren in Familienbesitz übernahmen wir das Grundstück, welches perfekt passte, meinen Traum von einer Schmiedewerkstatt im hohen Norden Wirklichkeit werden zu lassen. Neben dem kleinen Wohnhaus befindet sich dort ein großes Stall- bzw. Vorratsgebäude, welches zur Schmiede mit 4 voll ausgerüsteten Plätzen umgebaut wurde.